Bundesstaat:
Kalifornien

Gründung:
1781

Einwohner (2014):
3,9 Mio.
(Metropolregion: 13,1 Mio.)

Höhe:
93 m (305 ft)

Zeitzone:
Pacific(UTC-8/-7)

go2usa.de / Der Westen / Städte /

Los Angeles

Los Angeles, eine Stadt voller extremer Gegensätze, ist die zweitgrößte Stadt der USA.
Der Großraum L.A. liegt in einem 10 362 qkm großen Becken. Er besteht aus fast 90 Städten. Los Angeles an sich ist ein schmaler, 24 km langer Streifen. Er erstreckt sich vom Stadtzentrum bis zur Küste. In diesem Bereich liegen Hollywood, Beverly Hills, Santa Monica, Venice Beach und Malibu. Viele Gegenden kann man zu Fuß erkunden.
Um in die jeweiligen Viertel zu kommen, ist ein Auto unverzichtbar, da das öffentliche Verkehrsnetz nicht allzu gut ausgebaut ist. Mit den Bussen verliert man viel Zeit.

In Downtown L.A. gibt es interessante Sehenswürdigkeiten. Historischer Kern ist der El Pueblo de Los Angeles State Historic Park. Hier ließen sich 1781 die ersten Bewohner nieder. An der Olvera Street gibt es einen mexikanischen Straßenmarkt.
Die City Hall, das Rathaus, war bis in die 50er Jahre das höchste Gebäude der Stadt.
Der Broadway führt direkt durch den lebhaften Grand Central Market.

In den 80er Jahren wurde das Museum of Contemporary Art (MOCA) eröffnet. Es ist in einem sehenswerten Bau von Arata Isozaki untergebracht. Das MOCA enthält Werke führender moderner Künstler nach 1940, u.a. aus den Bereichen Abstrakter Expressionismus, Pop Art, etc. (Geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa, So: 11 – 17 Uhr, Do: 11 – 20 Uhr).

Hollywood ist seit Beginn des Jahrhunderts die Wiege der US-Filmindustrie. Der Stadtteil wirkt allerdings heute ziemlich heruntergekommen. Er ist v.a. nachts nicht ungefährlich.
1927 wurde das Chinese Theater am Hollywood Boulevard von Sid Grauman gegründet. Auf dem Vorplatz des Kinos befinden sich in Beton Hand- und Fußabdrücke bekannter Hollywoodstars. In diesem Bereich lohnt es sich am Hollywood Boulevard auch den Boden im Auge zu behalten. Dieser Abschnitt ist bekannt als der Walk of Fame. Messingumrahmte Marmorsterne mit den Namen der berühmten Stars sind in den Gehweg eingelassen.

Beverly Hills gilt als Inbegriff von Reichtum und Ruhm. Der Nobelwohnort grenzt unmittelbar an West Hollywood an. Anhand der angebotenen „Map to Stars Homes“ kann man die Häuser der berühmten Persönlichkeiten suchen. Aber auch so lohnt es sich, einfach durch das Viertel zu fahren und die verschiedenen Baustile der Villen zu bewundern.
Ebenfalls in der Nähe befindet sich das Nobelwohnviertel Bel Air. Der gesamte Stadtteil kann durch ein verschließbares Tor vor unliebsamen Besuchern abgeschirmt werden.

Das ausgeflippte Venice Beach, das reiche Malibu und das kosmopolitische Santa Monica liegen an einem fast 24 km langen Bilderbuchstrand.

Unterkunft:
more coming soon



Discavo.de

Das richtige Hotel finden

Umgebung:
coming soon





Lufthansa: Jetzt Last Minute nach Nordamerika fliegen!


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may leave a comment!

clear formSubmit